Story

Solarenergie

Wie nutzt man die Kraft der Sonne am effizientesten?

Solartechnologie nutzt jahrzehntelanges Know-how aus der Kraftwerkstechnologie.

 

 

Jahrzehntelange Kraftwerks-Erfahrungen macht Schmöle zu einem unerlässlichen Partner beim Bau und Betrieb von Anlagen zur regenerativen Energiegewinnung. So nutzt u.a. ein indisches Solarkraftwerk mit einer beachtlichen Leistung ausschließlich Schmöle-Rippenrohre für die effizienteste Energieausbeute.

Das Wirkprinzip unterscheidet sich übrigens kaum von dem mancher konventioneller Kraftwerke. Ein Primärwärmetauscher erhitzt Dampf auf über 650º Grad und treibt so die erste Turbinenstufe an. Der Primärdampf strömt in den Hochdruckteil der Turbine, wo er mithilfe von Schmöle-Rippenrohren erneut erhitzt wird und eine zweite Turbinenstufe antreibt. Da der Ausfall des Zwischendampferhitzers einen Ausfall des Gesamtsystems zur Folge hätte, sind ausschließlich Systeme mit absoluter Zuverlässigkeit gefordert.

  Seite drucken

Weitere Stories