Produkt

Ölkühler Wärmetauscher

Ölkühler Wärmeübertrager von Schmöle eignen sich perfekt zur Kühlung/Erwärmung von Hydraulik Öl, Emulsion und Wasser aus geschlossenen Ölkühler Kreisläufen. Durch die Verwendung von Hochleistungsrippenrohren sind Ölkühler Wärmetauscher besonders kompakt und leistungsstark, da sich große Wärmeaustauschflächen auf kleinstem Raum unterbringen lassen. Die Ölkühler Wärmetauscher bestehen aus einem zylindrischen Gehäuse aus Stahl, in das ein Rippenrohr Wärmetauscher aus Kupfer oder Kupfer Nickel eingebaut ist.

Vorteile von LOK Ölkühler Wärmetauschern

➔ Unempfindlich gegenüber großen Temperaturamplituden

➔ Hochtemperaturfähig

➔ Montage- und wartungsfreundlich

➔ Geringer Kühlwasserbedarf

➔ Standardbauformen kurzfristig lieferbar

➔ Sonderbauformen gemäß Kundenspezifikationen

➔ Auch als Tank-Einbaukühler mit und ohne Mantelrohr lieferbar

➔ Eigenfertigung der Komponenten Gehäuse (inkl. Roboterschweißen) und Rippenrohrschlange im eigenen Haus

➔ Seewasserkühler-Varianten erhältlich, genauso, wie Sonderbauformen gemäß Kundenspezifikation

Die zuverlässige Ölkühlung im
Marine- und Ölsektor!

Weitere Vorteile von LOK Ölkühler Wärmetauschern

 

➔ Korrosionsbeständig

Wasserrohrenden der Rippenrohrschlangen (Wasserseite der LOK Wärmeübertrager) werden durch den Deckel geführt.
Dies vermeidet Korrosion im Mantelraum/Gehäuse und auch im Innenraum der bei anderen Herstellern verwendeten zumeist gewölbten Deckel. Besonders in Form des Seewasserkühlers ist dies ein großer Vorteil, weil die Enddeckel dadurch nahezu nie nachbestellt werden müssen.

➔ einfache Reinigung des Wärmeübertragers

Innere Rippenrohrschlange (Wasserseite) des Ölkühlers ist leicht zu entnehmen.
Somit lässt sich diese leichter in einem etwaigen separaten Reinigungsdurchgang durchspülen, wie auch das Gehäuse (der Mantelraum) und auch von außen reinigen. Aber auch als Ersatzteil ist die Rippenrohrschlange bei uns zu beziehen. Montage- und wartungsfreundlich.

➔ Spielraum für Ausdehnbarkeit der Rohrschlange in Inneren

➔ Sehr hohe Effektivität des Kühlers durch berippte Rohre im Inneren, die zusätzlich auch noch spiralförmige Innenstege haben.

Die Rippen sind in Form von W/HT-Turbo Chill Rohren gewalzt. Dies sorgt für eine absolut spaltfreie feste Verbindung zwischen Rohr und Rippe, ein Ablösen der Rippe ist ausgeschlossen. Die Effektivität des Kühlers bleibt konstanter erhalten. Durch die Effektivität werden kompakte Abmessungen bei geringem Gewicht erreicht.

Anwendungsgebiete

Ölkühler Rippenrohrschlangen Wärmetauscher nach Kundenspezifikation werden insbesondere in folgenden Anlagen verwendet:
➔ Kunststoff-Spritzgießmaschinen
➔ Kunststoff-Extruderanlagen
➔ Hydraulik Anlagen, Pressen
➔ Werkzeugmaschinen
➔ Kupplungen und Getrieben
➔ Kompressoren und Pumpen
➔ Temperiergeräten
➔ Abwärmenutzung

Werkstoffe

Mit seinem technischen Equipment und Know-How ist Schmöle in der Lage alle metallischen Werkstoffe zu verarbeiten. Neben den Werkstoffen Aluminium, Kupfer und Kupferlegierungen stellt Schmöle auch Wärmeübertrager aus korrosionsbeständigen Werkstoffen wie Edelstähle, Nickelbasislegierungen und Titan her. Diese finden Verwendung bei erhöhter Korrosionsbeanspruchung durch den Einsatz von Medien wie Oberflächenwasser, Meerwasser und Wasser aus geschlossenen Kreisläufen.

Zulassung

LOK Ölkühler Rohrschlangen Wärmetauscher gelten als Druckbehälter im Sinne der Druckbehälterverordnung. Die für die Herstellung erforderliche HP 0-Zulassung liegt für alle Ausführungen und Leistungsgrößen vor.

Kundenspezifische Rippenrohrwärmetauscher

Zusammen mit seinen Kunden entwickelt Schmöle maßgeschneiderte Lösungen für den Wärmetransfer zwischen Medien wie Betriebsflüssigkeiten, Produkten oder gasförmigen Stoffströmen und den zugehörigen flüssigen oder gasförmigen Kühl- und Heizmedien.
Zur Vergrößerung der übertragbaren Wärmeleistung, zur Adaptierung der Geometrie auf den verfügbaren Bauraum und zur Erhöhung von Verfügbarkeit und Lebensdauer des Wärmetauschers setzt Schmöle auf den Einsatz seiner Hochleistungsrippenrohre.
Beispiele hierfür sind:
➔ Temperierung von Kühlmitteln und Öl in Werkzeugmaschinen
➔ Wärmeübertrager für Kompressoren
➔ Temperierung von Erodierflüssigkeiten
➔ Ölkühlung in Getriebegehäusen für den Automobilbau

Adaptierung auf den verfügbaren Bauraum

Die Integration von Wärmeübertragern für Öle, Kühlwasser oder weiterer Betriebsflüssigkeiten in Gehäusen oder Behältern wird häufig durch den geringen zur Verfügung stehenden Bauraum erschwert. Schmöle erarbeitet zusammen mit seinen Kunden, in Abhängigkeit der zu temperierenden Medien, geometrisch optimierte Wärmetauscher.

Sie möchten mehr über unsere Lösungen wissen oder direkt eine Anfrage stellen?

Rufen Sie uns an:
+49 2373 975 500

Schreiben Sie uns eine
E-Mail